Start Aufstellbecken
Aufstellbecken
Rundbecken
Es gibt verschiedene Arten ein Rundbecken aufzustellen. So können diese Becken ebenerdig oder auf ebener Erde aufgestellt werden. Denkbar sind aber auch in Erdreich teileingelassene oder ganz eingelassene Becken. Eine Bodenplatte ist nicht von Nöten aber durchaus von Vorteil und auch empfehlenswert. Das Becken sollte mit Mager-Beton hinterfüllt werden.

Rundbecken gibt es in den Größen von 2m bis 10m Durchmesser. Die Tiefe der Becken reicht von 0,90m, 1,20m, 1,35m bis zu 1,50m.


 
Ovalformbecken

Ovalformbecken können im Erdreich ganz eingelassen oder nur teileingelassen aufgestellt werden. Eine Botenplatte ist von Nöten, da darauf die seitlichen Stützmauern errichtet werden. Das Becken sollte in den Rundungen mit Mager-Boton hinterfüllt werden.

Es gibt Ovalformbecken in den Größen 3,20m x 5,25m bis 5,50 x 11m. Die Tiefe diese Becken beträgt 1,20m oder 1,50m.

 
Achtformbecken

Achtformbecken können im Erdreich ganz eingelassen oder nur teileingelassen aufgestellt werden. Eine Botenplatte ist von Nöten, da darin die Stahlträger verankert werden müssen. Das Becken sollte mit Mager-Boton hinterfüllt werden.

Es gibt Achtformbecken in den Größen 3,00m x 4,70m bis 6,00 x 9,20m. Die Tiefe diese Becken beträgt 1,20m oder 1,50m.

Alle Becken bestehen aus einer 0,6mm beschichteten Stahlwand und einer PVC – Einhängefolie (blau) in den Stärken 0,6mm, 0,8mm oder 1mm. Dabei sind Sonderfarben ebenso möglich wie auch verschiedene Handläufe.

 
Polyesterbecken / Einstückbecken

Polyesterbecken sind für den Erdeinbau vorgesehen. Hierfür ist eine Bodenplatte notwendig.

Das Becken sollte mit Mager-Beton hinterfüllt werden.

Eventuell muss ein Kran zum abladen des Beckens bereit gestellt werden.

 


 

!!! Unser Top Angebot für Sie !!!

Pooltreppen

in verschiedenen

Größen, Farben und Formen

ab 888 EUR

transat 

 

Information

Firma Dietrich

Schwimmbadtechnik

 

PoolCenter 

Eutzscher Dorfstr. 10

06901 Kemberg /

OT Eutzsch

 

Tel. 03491 / 450907

Fax 03491 / 450909